Banner

45.000 Studierende, 8.000 Beschäftigte in Lehre, Forschung und Verwaltung, die gemeinsam Zukunftsperspektiven gestalten – das ist die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU). Eingebettet in die Atmosphäre der Stadt Münster mit ihrer hohen Lebensqualität zieht sie mit ihrem vielfältigen Forschungsprofil und attraktiven Lehrangeboten Studierende und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland an.

Im Dezernat 6.2 Justiziariat Forschung, Finanzen und Infrastrukturen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Volljurist*in

zu besetzen. Die angebotene Stelle ist bis zum 31.12.2023 befristet. Es ist eine Einstellung mit bis zu 100% der üblichen wöchentlichen Arbeitszeit möglich (akt. 39 Stunden und 50 Minuten). Die Eingruppierung ist bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L möglich.

Ihre Aufgaben:

  • Bearbeitung von Rechtsfragen auf dem Gebiet der Forschungsförderung und damit korrespondierender Rechtsgebiete (Haushalts- und Hochschulwirtschaftsrecht, IT- und IP-Recht)
  • Entwurf, Prüfung, Gestaltung und Verhandlung von Forschungsverträgen (GHV, MTA, FuE)
  • Ansprechpartner*in in allen Rechtsangelegenheiten der Forschungsförderung

Unsere Erwartungen:

  • Überdurchschnittliche Rechtskenntnisse, die durch entsprechende Examensnoten belegt sein sollten
  • Fundierte Kenntnisse im Vertragsrecht inklusive Vertragsgestaltung.
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Nachgewiesene Kenntnisse im IT- und IP-Recht wünschenswert
  • Erfahrungen aus der Praxis von Vorteil, insbesondere dem Hochschulbereich oder aus außeruniversitären Forschungseinrichtungen
  • Bereitschaft, sich in neue Rechtsmaterien intensiv einzuarbeiten
  • Selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Sicheres Auftreten sowie gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Ausgeprägtes Verhandlungsgeschick und große Kommunikationsfähigkeit
  • Hohe Team- und Serviceorientierung
  • Ausgeprägtes Organisationsvermögen, auch in Zeiten hoher Arbeitsbelastung
  • Versierter Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen

Die WWU setzt sich für Chancengerechtigkeit und Vielfalt ein. Wir begrüßen alle Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer oder sozialer Herkunft, der Religion oder Weltanschauung, Beeinträchtigung, Alter sowie sexueller Orientierung oder Identität. Eine familiengerechte Gestaltung der Arbeitsbedingungen ist uns ein selbstverständliches Anliegen. Eine Stellenbesetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung, und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Ihr Interesse ist geweckt? Dann bewerben Sie sich bis zum 10.02.2023 über unser Online-Bewerberformular.

Bei Fragen vorab kontaktieren Sie gerne Frau Eva Krämer (0251- 83 21288; eva.kraemer@uni-muenster.de)



Image Image

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung