Banner

45.000 Studierende, 8.000 Beschäftigte in Lehre, Forschung und Verwaltung, die gemeinsam Zukunftsperspektiven gestalten – das ist die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU). Eingebettet in die Atmosphäre der Stadt Münster mit ihrer hohen Lebensqualität zieht sie mit ihrem vielfältigen Forschungsprofil und attraktiven Lehrangeboten Studierende und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland an.

Am Institut für Mineralogie, Fachbereich 14 der Westfälischen Wilhelms-Universität ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die unbefristete Stelle als

Physikalisch-Technischer Assistent*in

zu besetzen. Die Arbeitszeit beträgt zurzeit 39 Stunden 50 Minuten wöchentlich. Die Eingruppierung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 9 b TV-L.

Die Stelle beinhaltet folgende Tätigkeiten:

Voraussetzungen sind:

Zurück zur Übersicht