Banner

45.000 Studierende, 8.000 Beschäftigte in Lehre, Forschung und Verwaltung, die gemeinsam Zukunftsperspektiven gestalten – das ist die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU). Eingebettet in die Atmosphäre der Stadt Münster mit ihrer hohen Lebensqualität zieht sie mit ihrem vielfältigen Forschungsprofil und attraktiven Lehrangeboten Studierende und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland an.

Im Dezernat 6: Forschungsangelegenheiten ist in der Abteilung 6.4: Forschungsinformationen und Forschungsberichterstat-
tung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Anwendungsbetreuer*in für den Betrieb und die Weiterentwicklung des Forschungsinformationssystems der WWU

zu besetzen. Angeboten wird eine unbefristete Vollzeitstelle. Die Eingruppierung ist bis zu Entgeltgruppe 10 TV-L möglich.

Wer sind wir?

Die Abteilung 6.4 verantwortet das Berichtswesen über die Forschungsaktivitäten der WWU. Neben der Koordination der prozessbegleitenden Datenerhebung und Qualitätssicherung umfasst das Tätigkeitsspektrum auch die Bereitstellung und Auswertung des Informationsbestands für unterschiedliche Anlässe und Zielgruppen. Weiterhin stellt die Abteilung die erhobenen Daten für die Versorgung von Webseiten und andere Anwendungen bereit. Als zentrales Werkzeug hierfür betreibt und entwickelt die Abteilung ein universitätsweites Forschungsinformationssystem (FIS) mit angeschlossenem Forschungsportal. Wir verstehen uns hierbei als Dienstleister sowohl für die Wissenschaft als auch die Verwaltung der WWU.

Ihre Aufgaben:

Unsere Erwartungen:

Ihr Gewinn:

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die WWU hat sich zum Ziel gesetzt, mehr Menschen mit Beeinträchtigung zu beschäftigen. Bei gleicher Qualifikation werden Bewerber*innen mit anerkannter Schwerbehinderung bevorzugt eingestellt.

Die WWU bietet vielfältige Arbeitszeitmodelle für alle Beschäftigten an. Eine Stellenbesetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal bis zum 31.05.2021

Verantwortliche Personalreferentin:
Heide Hildebrandt
Dezernat 3.5 - Personalentwicklung
Tel.: 0251 – 83 21592
Ausschreibungskennziffer bei Rückfragen: 20640042

Image Image


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung