Banner

45.000 Studierende, 8.000 Beschäftigte in Lehre, Forschung und Verwaltung, die gemeinsam Zukunftsperspektiven gestalten – das ist die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU). Eingebettet in die Atmosphäre der Stadt Münster mit ihrer hohen Lebensqualität zieht sie mit ihrem vielfältigen Forschungsprofil und attraktiven Lehrangeboten Studierende und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland an.

Am Institut für Molekulare Mikrobiologie und Biotechnologie des Fachbereichs Biologie der Westfälischen Wilhelms-Universität ist ab dem 01.06.2021 eine unbefristete Stelle als

Mitarbeiter*in im Bereich des Sekretariats

zu besetzen.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19 Stunden und 55 Minuten (50 %). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 8 TV-L.

Ihre Aufgaben:

Das Aufgabengebiet umfasst die selbständige Führung des Sekretariats mit allen anfallenden Sekretariats- und Organisationsaufgaben: Aktenführung, Korrespondenz, Terminverwaltung, Koordinationsaufgaben, Vorbereitung und organisatorische Durchführung von Veranstaltungen und Sitzungen, Personalverwaltung, eigenständige Verwaltung und Abrechnung von Haushalts-, Dritt- und Forschungsmitteln, Führen der Personalakten der studentischen/wissenschaftlichen Hilfskräfte und Mitarbeiter, Erledigung aller Arbeiten im Zusammenhang mit Dienstreisen und der Betreuung von Gästen, Telefon- und E-Maildienst.

Unsere Erwartungen:

Eine Berufsausbildung im Verwaltungs- bzw. Bürobereich wird vorausgesetzt. Wir erwarten ein hohes Maß an Flexibilität und Selbständigkeit, ausgeprägtes Organisationstalent und Teamfähigkeit sowie einen sicheren Umgang mit dem MS Office Paket. Grundkenntnisse des Programms SAP sollten vorhanden sein, sofern diese nicht vorliegen, wäre die Bereitschaft für die Teilnahme an Schulungen erforderlich. Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind wünschenswert. Berufserfahrung im universitären Bereich ist von Vorteil.

Zurück zur Übersicht