Banner

45.000 Studierende, 8.000 Beschäftigte in Lehre, Forschung und Verwaltung, die gemeinsam Zukunftsperspektiven gestalten – das ist die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU). Eingebettet in die Atmosphäre der Stadt Münster mit ihrer hohen Lebensqualität zieht sie mit ihrem vielfältigen Forschungsprofil und attraktiven Lehrangeboten Studierende und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland an.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine Stelle als

Mitarbeiter*in im Bereich des Sekretariats im Institut der Anorganischen und Analytischen Chemie

zu besetzen. Angeboten wird eine unbefristete Vollzeitstelle. Die Eingruppierung ist bis zur Entgeltgruppe 6 TV-L möglich.

Ihre Aufgaben:

  • Allgemeine Sekretariats-, Verwaltungs- und Organisationsaufgaben, u.a. Post- und E-Mailbearbeitung, Aktenführung und Rechnungsbearbeitung, die Abwicklung des Telefon- und Publikumsverkehrs und die Erledigung der gesamten Korrespondenz in deutscher sowie englischer Sprache
  • Internetrecherchen und Aktualisierung von Homepages und Learnweb
  • Selbstständige Verwaltung, Überwachung und Abrechnung von Drittmittelkonten (Angebotseinholung, Preisverhandlungen, Bestellungen, etc.)
  • Erledigung aller Arbeiten einer Reiseassistenz im Zusammenhang mit Dienstreisen einschl. der Reisekostenabrechnung
  • Übernahme von allgemeinen Geschäftszimmeraufgaben
  • Einstellungen von SHK/SHB Personal
  • Mitarbeit bei der Terminplanung und Koordination von Vorträgen und Vorlesungen sowie Studien- und Prüfungsangelegenheiten.

Unsere Erwartungen:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung im Verwaltungs- bzw. Bürobereich

  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

  • Kenntnisse im Umgang mit SAP

  • ein versierterer Umgang mit Microsoft Office Produkten, insbesondere Excel

  • Selbstständigkeit, gute Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, zeitliche Flexibilität

Die WWU setzt sich für Chancengerechtigkeit und Vielfalt ein. Wir begrüßen alle Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer oder sozialer Herkunft, der Religion oder Weltanschauung, Beeinträchtigung, Alter sowie sexueller Orientierung oder Identität. Eine familiengerechte Gestaltung der Arbeitsbedingungen ist uns ein selbstverständliches Anliegen. Eine Stellenbesetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung, und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 31.03.2023 an die

Westfälische Wilhelms-Universität
Prof. Dr. Wolfgang Zeier
Institut für Anorganische und Analytische Chemie
Corrensstraße 28/30
48149 Münster
 
Kennziffer: 22128832
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte in Form einer einzigen pdf-Datei per E-Mail mit dem Betreff „Sek2022“ an wzeier@uni-muenster.de. Ihre Bewerbung kann nur als pdf-Datei berücksichtigt werden.



Image Image

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung