Banner

45.000 Studierende, 8.000 Beschäftigte in Lehre, Forschung und Verwaltung, die gemeinsam Zukunftsperspektiven gestalten – das ist die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU). Eingebettet in die Atmosphäre der Stadt Münster mit ihrer hohen Lebensqualität zieht sie mit ihrem vielfältigen Forschungsprofil und attraktiven Lehrangeboten Studierende und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland an.

Im Personaldezernat der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Teamleitung Personal

zu besetzen. Angeboten wird eine unbefristete Vollzeitstelle. Die Eingruppierung ist bis zur Entgeltgruppe 10 TV-L bzw. Besoldungsgruppe A11 LBesO möglich.

Ihre Aufgaben:

  • Umfassende Bearbeitung aller Personalangelegenheiten der wissenschaftlichen Beschäftigten und der Hilfskräfte von der Einstellung bis zu deren Ausscheiden
  • Beratung der Führungskräfte und Mitarbeitenden in allen personalwirtschaftlichen und arbeitsrechtlichen Fragestellungen
  • Auslegung und Anwendung relevanter Gesetze und Rechtsprechung
  • Fachliche Anleitung von derzeit 3 Mitarbeiter*innen
  • Weiterentwicklung und Optimierung der aktuellen HR-Prozesse

Unsere Erwartungen:

  • Einschlägiges Hochschulstudium mit dem Schwerpunkt Personal, Verwaltungsfachwirt oder eine Befähigung für die Laufbahn des gehobenen nichttechnischen Dienstes (Laufbahngruppe 2.1)
  • Idealerweise Berufserfahrung in der Personalarbeit
  • Fachwissen und Erfahrungen in der Auslegung und Anwendung einschlägiger Gesetze und Rechtsprechung
  • Erste Erfahrungen im Umgang mit SAP-HCM sind von Vorteil
  • Fähigkeit, kleine Teams fachlich anzuleiten oder Freude daran, diese Aufgabe zu übernehmen; Erfahrung dabei ist wünschenswert
  • Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit sowie Flexibilität
  • Teamfähigkeit und serviceorientierte sowie sorgfältige Arbeitsweise

Die WWU setzt sich für Chancengerechtigkeit und Vielfalt ein. Wir begrüßen alle Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer oder sozialer Herkunft, der Religion oder Weltanschauung, Beeinträchtigung, Alter sowie sexueller Orientierung oder Identität. Eine familiengerechte Gestaltung der Arbeitsbedingungen ist uns ein selbstverständliches Anliegen. Eine Stellenbesetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung, und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 05.02.2023 über unser Online-Bewerbungsformular! Bitte verzichten Sie auf Fotos in den Bewerbungsunterlagen.

Bei Fragen vorab wenden Sie sich gerne an die zuständige Personalreferentin:
Stefanie Behring
Dezernat 3.5 - Personalentwicklung
Tel.: 0251 – 83 21 059

Ausschreibungskennziffer bei Rückfragen: 22330022



Image Image

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung