Banner

45.000 Studierende, 8.000 Beschäftigte in Lehre, Forschung und Verwaltung, die gemeinsam Zukunftsperspektiven gestalten – das ist die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU). Eingebettet in die Atmosphäre der Stadt Münster mit ihrer hohen Lebensqualität zieht sie mit ihrem vielfältigen Forschungsprofil und attraktiven Lehrangeboten Studierende und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland an.

Das Institut für Geophysik forscht an Methoden zur Erkundung des Erdinneren. Für diese Aufgabe stehen zahlreiche Mess- und Auswertesysteme, eigene Werkstätten, sowie eine gute IT-Infrastruktur bereit. Für Messungen im Gelände setzen wir nicht nur modernste Geräte ein, sondern sind auch in der technischen Entwicklung z.B. von Drohnen-Messsystemen aktiv.

Am Institut für Geophysik, Fachbereich Physik, ist schnellstmöglich eine Stelle als

Elektroniker*in

unbefristet in Vollzeit zu besetzen. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt zurzeit 39 Stunden und 50 Minuten.

Die Eingruppierung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzung bis zur Entgeltgruppe 9b des TV-L.

Ihre Aufgaben:

  • Wartung, Instandsetzung und Weiterentwicklung von Messgeräten für den Labor- und Feldeinsatz
  • Unterstützung der Forschungsgruppen des Institutes in technischen Fragen
  • Betreuung und fachliche Anleitung von Auszubildenden
  • Teilnahme an geophysikalischen Messungen im Gelände

Unsere Erwartungen:

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im Bereich Elektronik / Elektrotechnik mit bestandener Techniker- oder Meisterprüfung oder eine in der Praxis erworbene vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse im Bereich analoger Schaltungstechnik
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse
  • Führerschein Klasse B

Kenntnisse im Bereich digitaler Schaltungstechnik inkl. mikrocontrollerbasierter embedded systems sind wünschenswert, ebenso Kenntnisse im Umgang mit Designsoftware für Leiterplatten und elektrische Stromlaufpläne (z.B. Eagle Layout Editor). Von Vorteil sind auch gute Sprachkenntnisse in Englisch, Bereitschaft zu gelegentlichen Reisen im In- und Ausland sowie Erfahrungen mit Modellbau oder Drohneneinsatz.

Ihr Gewinn:

  • Eine abwechslungsreiche und kreative Tätigkeit, bei der Sie eigene Ideen einbringen können.
  • Sie profitieren von zahlreichen Angeboten des öffentlichen Dienstes wie z. B. einer attraktiven betrieblichen Altersvorsorge (VBL)), einer Jahressonderzahlung und einem Arbeitsplatz, der kaum von wirtschaftlichen Schwankungen abhängig ist.
  • Unser Servicebüro Familie bietet Ihnen konkrete Unterstützungsangebote, damit Sie Privates und Berufliches unter einen Hut bekommen.
  •  Von Aikido bis Zumba - unsere Sport- und Gesundheitsangebote von A - Z sorgen für Ihre Work-Life-Balance.

Die WWU setzt sich für Chancengerechtigkeit und Vielfalt ein. Wir begrüßen alle Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer oder sozialer Herkunft, der Religion oder Weltanschauung, Beeinträchtigung, Alter sowie sexueller Orientierung oder Identität. Eine familiengerechte Gestaltung der Arbeitsbedingungen ist uns ein selbstverständliches Anliegen. Eine Stellenbesetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung, und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte in Form einer einzigen PDF-Datei als E-Mail-Anhang unter der Kennziffer 22119082 bis zum 28.02.2023 an:

Institut für Geophysik

Lia Heinhold

E-Mail: pgpsek1@uni-muenster.de



Image Image

Zurück zur Übersicht