Banner

45.000 Studierende, 8.000 Beschäftigte in Lehre, Forschung und Verwaltung, die gemeinsam Zukunftsperspektiven gestalten – das ist die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU). Eingebettet in die Atmosphäre der Stadt Münster mit ihrer hohen Lebensqualität zieht sie mit ihrem vielfältigen Forschungsprofil und attraktiven Lehrangeboten Studierende und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland an.

In der IT der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle (100%) als

Leiter*in der Arbeitsgruppe Medientechnik (AVM)

zu besetzen. Die Stelle ist unbefristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt zzt. 39 Stunden und 50 Minuten. Die Eingruppierung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 12 TV-L.

Die WWU IT ist mit rund 150 Mitarbeiter*innen das Dienstleistungs- und Kompetenzzentrum der WWU für alle Belange der IT-Infrastruktur sowie der Kommunikations- und Medientechnik und der Vermittlung von Medienkompetenz.

Die WWU verfügt über ca. 650 mit Medientechnik ausgestattete Seminarräume und Hörsäle in rund 200 Gebäuden. Ihre Aufgabe ist es, die medientechnische Strategie der WWU zu verantworten und weiterzuentwickeln, Ausstattungsstandards zu definieren und gemeinsam mit den Akteur*innen in den Fachbereichen und der Verwaltung nutzungsgerechte, kosteneffiziente Lösungen für den Lehrbetrieb zu entwickeln. Mit Ihrem engagierten Team stellen Sie die infrastrukturelle Ausstattung nach aktuellem Stand der Technik für heterogene Nutzungsszenarien bereit und unterstützen die Lehrenden durch die medientechnische Betreuung von Veranstaltungen. Nach innen und außen vertreten Sie die medientechnischen Belange der WWU IT, insbesondere auch im Kontext von Neu- und Umbaumaßnahmen, aber auch im Hinblick auf die Digitalisierung der Lehre.

Unsere Erwartungen:

Ihre Aufgabengebiete:

Ihr Gewinn:

Wir bieten Ihnen kooperatives Arbeiten in freundlicher Teamatmosphäre, persönliche Gestaltungsmöglichkeiten und abwechslungsreiche Aufgaben an einem wissenschaftlich exzellenten Standort in einer lebenswerten Stadt.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung, und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die WWU hat sich zum Ziel gesetzt, mehr Menschen mit Beeinträchtigung zu beschäftigen. Bei gleicher Qualifikation werden Menschen mit anerkannter Schwerbehinderung bevorzugt eingestellt.

Die WWU bietet vielfältige Arbeitszeitmodelle für alle Beschäftigten an. Eine Stellenbesetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse) richten Sie bitte bis zum 10.02.2021 als einzelnes PDF per E-Mail an:

Herrn Dr. D. Rudolph, E-Mail: it.hr@wwu.de


Image Image

Zurück zur Übersicht