Banner

45.000 Studierende, 8.000 Beschäftigte in Lehre, Forschung und Verwaltung, die gemeinsam Zukunftsperspektiven gestalten – das ist die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU). Eingebettet in die Atmosphäre der Stadt Münster mit ihrer hohen Lebensqualität zieht sie mit ihrem vielfältigen Forschungsprofil und attraktiven Lehrangeboten Studierende und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland an.

Sie möchten gerne einmal die Verwaltung der Universität kennenlernen und müssen im Rahmen Ihres Studiums, Ihrer Umschulung, Weiterbildung o.ä. ein Pflichtpraktikum absolvieren? Die WWU Münster bietet ein

Praktikum im Projekt- & Personalmanagement

in der Abteilung Personalentwicklung an.

Ihr Praktikum:

Sie wollten schon immer wissen, wie eigentlich die drittgrößte Universität Deutschlands funktioniert? Während Ihres Praktikums haben Sie die Gelegenheit, Einblicke in die Abläufe der Abteilung Personalentwicklung, insbesondere im Personalmanagement, zu erhalten und im Projekt zur Etablierung eines neuen Zeiterfassungssystems mitzuwirken.

Der Bereich Personalmanagement ist Teil der Abteilung Personalentwicklung und verantwortet Personalentscheidungen innerhalb der Verwaltung der WWU. Die Personalreferent*innen sind Ansprechpersonen für Führungskräfte und Mitarbeitende. Sie betreuen Instrumente wie die flexible Arbeitszeit und entwickeln diese weiter. Beispielsweise ist geplant, im Rahmen eines umfangreichen Projekts ein neues Zeiterfassungssystem für die WWU einzurichten.

Folgende Informationen erhalten Sie während Ihres Praktikums:

So ist das Praktikum organisiert:

Für Ihre Online-Bewerbung in unserem Praktikumsportal sollten Sie Folgendes vorbereiten:

Die WWU setzt sich für Chancengerechtigkeit und Vielfalt ein. Wir begrüßen alle Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer oder sozialer Herkunft, der Religion oder Weltanschauung, Beeinträchtigung, Alter sowie sexueller Orientierung oder Identität. Eine familiengerechte Gestaltung der Arbeitsbedingungen ist uns ein selbstverständliches Anliegen. Eine Stellenbesetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bei Fragen vorab wende Dich gerne an Lena Schwarte (Tel.: +49 251 83 - 21 590/E-Mail: lena.schwarte@uni-muenster.de).

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Deine Bewerbung über unser Online-Bewerbungsformular!


Image Image

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung