Banner

45.000 Studierende, 8.000 Beschäftigte in Lehre, Forschung und Verwaltung, die gemeinsam Zukunftsperspektiven gestalten – das ist die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU). Eingebettet in die Atmosphäre der Stadt Münster mit ihrer hohen Lebensqualität zieht sie mit ihrem vielfältigen Forschungsprofil und attraktiven Lehrangeboten Studierende und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland an.

Im Institut für Neuro- und Verhaltensbiologie, im Fachbereich Biologie der WWU ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

Technische*r Assistent*in

zu besetzen. Angeboten wird eine Teilzeitstelle (50%), die bis zum 31.12.2025 befristet ist. Die Eingruppierung ist bis zu Entgeltgruppe 9a TV-L möglich.

Der/Die TA wird in der „Endokrinologie Plattform“ in dem von der DFG-geförderten Sonderforschungsbereich (SFB/TRR 212) „A Novel Synthesis of Individualisation across Behaviour, Ecology and Evolution: Niche Choice, Niche Conformance, Niche Construction (NC3)“ mitarbeiten. In dem SFB wollen Wissenschaftler*innen ein umfassendes Verständnis dafür gewinnen, wie individuelle Phänotypen mit ihrer Umwelt interagieren und welche Konsequenzen sich daraus für ökologische und evolutionäre Prozesse ergeben. Um dieses Ziel zu erreichen, werden u.a. von verschiedensten Tierarten Hormonkonzentrationen bestimmt werden.

Ihre Aufgaben:

Unsere Erwartungen:

Ihr Gewinn:

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung, und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die WWU hat sich zum Ziel gesetzt, mehr Menschen mit Beeinträchtigung zu beschäftigen. Bei gleicher Qualifikation werden Bewerber*innen mit anerkannter Schwerbehinderung bevorzugt eingestellt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 31.05.2022 an die

Westfälische Wilhelms-Universität
Institut für Neuro- und Verhaltensbiologie
Prof. Dr. Sylvia Kaiser
Badestr. 13
48149 Münster

Sie können Ihre Bewerbung auch gerne als pdf-Datei an ethology@uni-muenster.de senden. Bitte beachten Sie, dass wir andere Dateiformate nicht berücksichtigen können.


Image Image

Zurück zur Übersicht