Banner

45.000 Studierende, 8.000 Beschäftigte in Lehre, Forschung und Verwaltung, die gemeinsam Zukunftsperspektiven gestalten – das ist die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU). Eingebettet in die Atmosphäre der Stadt Münster mit ihrer hohen Lebensqualität zieht sie mit ihrem vielfältigen Forschungsprofil und attraktiven Lehrangeboten Studierende und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland an.

MEET steht für „Münster Electrochemical Energy Technology“. In diesem Forschungszentrum arbeitet ein internationales Team aus rund 130 Wissenschaftlern in der Forschung und Entwicklung innovativer elektrochemischer Energiespeicher. Als eines der führenden Batterieforschungszentren in Deutschland ist MEET an einer Vielzahl wissenschaftlicher, öffentlich-geförderter Forschungsprojekte beteiligt. Die vorliegenden Projekte beschäftigen sich der Herstellung neuartiger Batteriekonzepte; vom Stand der Technik bis zu nächsten Generationen, welche noch mehrere Jahre von der Markteinführung entfernt sind. Am MEET Batterieforschungszentrum der WWU ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Chemisch-technische*r Assistent*in/ Chemielaborant*in

zu besetzen. Die Stelle ist bis zum 31.10.2023 befristet. Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt zurzeit 39 Stunden und 50 Minuten wöchentlich. Die Eingruppierung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 9a TV-L.

Ihre Aufgaben

Unsere Erwartungen

Ihr Gewinn:

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die WWU hat sich zum Ziel gesetzt, mehr Menschen mit Beeinträchtigung zu beschäftigen. Bei gleicher Qualifikation werden Bewerber*innen mit anerkannter Schwerbehinderung bevorzugt eingestellt.

Die WWU bietet vielfältige Arbeitszeitmodelle für alle Beschäftigten an. Eine Stellenbesetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung, welche Sie unter der Kennziffer FFB_CS_0321 bis einschließlich zum 19.04.2021 per Email an meethr@uni-muenster.de senden können.

Image Image


Zurück zur Übersicht